Spielberichte TTC Herren

Die „Erste“ musste zum Derby nach Höchst und auf Alessa Weitzel verzichten.

In der Aufstellung Tobias Weitzel, Thomas Altvater, Helge Wagner, Friedhelm Günther, Niklas Weitzel  und Ersatzmann Lucas Kinzer  lieferte man sich spannende Duelle mit den Spielern aus Höchst, die nach den Eröffnungsdoppeln mit 2:1 überraschend in Führung gingen. Auf Altenstädter Seite gewannen Weitzel,T/Wagner, während die Doppel Altvater/Günter und Weitzel, N./Kinzer,L. das Nachsehen hatten. Das vordere Paarkreuz brachte den TTC wieder in Front. Während Friedhelm Günther zwei Niederlagen akzeptieren musste konnte das Jungtalent Helge Wagner seine Bilanz ausgeglichen gestalten.

Im hinteren Paarkreuz gewann N. Weitzel beide Spiele souverän , L. Kinzer war hingegen zweimal unterlegen .

Das Abschlussdoppel musste dann die Entscheidung bringen. Gegen die Höchster Lellwitz/Bolten ließ das Altenstädter Duo aber nichts anbrennen und gewann überzeugen mit 3:0 Sätzen.

Nächster Gegner ist die Mannschaft aus Düdelsheim.

Tabelle:

1
1      TTV Blau-Gelb 88 Düdelsheim 3 3 0 0 27:16 +11 6:0
Relegation 2 TTG Bad Nauheim III 3 2 1 0 26:12 +14 5:1
Relegation 3 TSV 1888 Stockheim 2 2 0 0 18:5 +13 4:0
Relegation 4 TTC 1951 Altenstadt (Z) 2 2 0 0 18:9 +9 4:0
5 TV 1907 Gelnhaar II 1 1 0 0 9:5 +4 2:0
6 TTC Höchst/Nidder V 3 1 0 2 20:18 +2 2:4
7 TTG Ober-Mörlen III 3 1 0 2 15:22 -7 2:4
8 FSV Dauernheim 3 1 0 2 14:23 -9 2:4
9 TTC Nidda 1968 II 3 0 1 2 19:26 -7 1:5
10 TTG Büdingen-Lorbach III 1 0 0 1 3:9 -6 0:2
Relegation 11 TV 1889 Gedern III 2 0 0 2 7:18 -11 0:4
Absteiger 12 TTV 1960 Selters II 2 0 0 2 5:18 -13 0:4

Die 2. Mannschaft musste in Florstadt antreten und auf ihren Kapitän Christian Welz verzichten.  Statt seiner spielte der gegenwärtig bärenstarke Frank Kliem aus der 3. Mannschaft.

Er rechtfertige seinen Einsatz mit einem klaren 3:0 Sieg.

Aus dieser Mannschaft hervorzuheben ist der junge Robin Kinzer, der erneut zu überzeugen wusste und zweimal sehr deutlich die Platte als Sieger verließ.  In der gesamten Runde hat Robin erst 2 Sätze abgegeben.

Ebenfalls 2 Siege konnten Lucas Kinzer und Jürgen Starck für sich verbuchen, Raimund Weitzel durfte nur einmal sein Können unter Beweis stellen ehe das Spiel mit 9:4 beendet wurde.

Die 2. Mannschaft konnte somit ihre Spitzenposition in der Tabelle behaupten.

Nächster Gegner ist Bergheim.

Tabelle:

1 TTC 1951 Altenstadt II 3 3 0 0 27:12 +15 6:0
Relegation 2 FSV Dauernheim II 3 3 0 0 27:12 +15 6:0
Relegation 3 VFR Ulfa 1929 3 2 0 1 25:18 +7 4:2
Relegation 4 KSV Bobenhausen 3 2 0 1 19:18 +1 4:2
5 TV 1908 Kefenrod 2 1 0 1 13:10 +3 2:2
6 TV 1920 Eichelsdorf II 2 1 0 1 13:10 +3 2:2
7 TV 1907 Gelnhaar III 2 1 0 1 14:13 +1 2:2
8 TTV 1960 Selters III (Z) 2 1 0 1 10:16 -6 2:2
9 SV Olympia Bergheim 3 1 0 2 15:19 -4 2:4
10 TTC Höchst/Nidder VII 3 1 0 2 17:22 -5 2:4
Relegation 11 FSV Glauberg II 3 0 0 3 14:27 -13 0:6
Absteiger 12 TTC Florstadt VI 3 0 0 3 10:27 -17 0:6

 

Die 3. Mannschaft hatte den TTC Okstadt als Gegner.

Schon im Vorfeld stand das Aufeinandertreffen unter schlechten Vorzeichen! Der TTC konnte nur mit 5 Spielern antreten.

Frank Kliem musste kurzfristig absagen, ein Ersatzspieler konnte in der Kürze der Zeit nicht mehr aktiviert werden.

Die verbliebenen Spieler um den 1. Vorsitzenden Klaus Dietrich und Christian Reiher im vorderen Paarkreuz sowie Mannschaftsführer Günther Theumer  und Hartmut Rose im mittleren Paarkreuz und Holger Klein bewiesen Moral und erkämpften sich ein 8:8.

Maßgeblichen Anteil hatten hier K. Dietrich und Ch. Reiher die ihre Einzel als auch beide Doppelspiele gewannen und somit 6 Punkte zum Remis beisteuerten.

Die restlichen Punkte holte das Doppel Theumer/Rose sowie H, Rose in seiner Einzelbegung.

Sollte es beim nächsten Gegner (TTC Assenheim) endlich gelingen in Bestbesetzung anzutreten dürfte ein Sieg möglich sein.

Tabelle:

 

1 TTC 1946 Dorheim IV 4 4 0 0 36:2 +34 8:0
Relegation 2 TTG Bad Nauheim VI 4 4 0 0 36:20 +16 8:0
Relegation 3 KSV Klein-Karben 1890 III 2 2 0 0 18:5 +13 4:0
Relegation 4 TV 1906 Bruchenbrücken 3 1 1 1 20:20 0 3:3
5 TTC 1951 Altenstadt III 4 1 1 2 25:28 -3 3:5
6 Fun-Ball Dortelweil VI 1 1 0 0 9:4 +5 2:0
7 TSV 1904 Nieder-Mörlen 3 1 0 2 20:21 -1 2:4
8 TV 1894 Okarben IV 3 1 0 2 9:19 -10 2:4
9 TTG Ober-Mörlen V 3 1 0 2 10:24 -14 2:4
10 TTC Assenheim 1951 V 3 0 1 2 18:26 -8 1:5
Relegation 11 TTC Ockstadt V 3 0 1 2 14:26 -12 1:5
Absteiger 12 TV 1907 Gelnhaar IV 3 0 0 3 7:27 -20 0:6

 

 

Schreibe einen Kommentar