Zum Jahreswechsel beste Wünsche

Liebe Mitglieder, Freunde und Eltern,

der TTC 1951 hat ein erfolgreiches Jahr gestalten können, an dem viele von Euch einen hervorragenden Anteil hatten. Wir konnten immerhin mit 5 Nachwuchsmannschaften ins Punktspielrennen gehen. Der Nachwuchs steht durchweg gut da, am 08.12.2019 Tag kam noch ein Kreispokalsieg und Vizepokalsieg dazu. Die 3 gemeldeten Herrenmannschaften haben die Vorrunde auch gut zusammen gehalten und gespielt.

Besonders gut angekommen war die Ausrichtung der Kreismeisterschaft Nachwuchs Wetterau, der Familientag im August und das Vorweihnachtsturnier der Familien. Bei diesem letzten Turnier ist mir aufgefallen, dass es eine Reihe von Eltern gibt, die auch sehr talentiert sind, Tischtennis zu spielen. Da tut sich doch die Frage auf, warum die Väter und Mütter noch keine Vereinsmitglieder sind? Was nicht ist, kann aber noch werden!

Es ist in jedem Fall sehr wichtig auch Zuwachs im Erwachsenenbereich zu bekommen, da der Erhalt des Vereins davon abhängig sein wird. Es ist wichtig den Verein im Ehrenamt zu vertreten. Das ist eine sehr große Hoffnung von mir, zudem ich jenseits der 70, wohl temporär in meiner Funktion begrenzt sein werde.

Am 5. März 2020 findet unsere Jahreshauptversammlung mit der Wahl eines neuen Vorstands statt. Es ist nicht mehr viel Zeit.

Allen die diese Zeilen heute erhalten, wünsche ich von ganzem Herzen „Frohe Weihnachten einen guten Rutsch in das neue Jahr 2020“ und dass wir uns nach den Ferien bei bester Gesundheit wiedersehen.

Der Vorstand berät am 09.01.2020 die neuen Aufgaben des Vereins.

Für die Herrenmannschaften ist am 13.12.2019 das letzte offizielle Training, der Nachwuchs um Jugendwart Hartmut führt sein Turnier zu Ende.

Das erste Training ist nach den Ferien am 14. Januar 2020.

Mit herzlichen, sportlichen Grüßen verbleibt
Klaus Dietrich
Vorsitzende