Spielberichte vom 14.10.2016, Herrenmannschaften

Am vergangenen Freitag fanden gleichzeitig 4 Paarungen in der Altenstadthalle statt.

Unsere 1. Mannschaft konnte ihr gegenwärtig bestes Team aufbieten.

Die Doppel Tobias und Alessa Weitzel, Thomas Altvater/Friedhelm Günter und Niklas Weitzel/Helge Wagner konnten gegen die TV 1889 Gedern mit 3:0 in Führung gehen.

Die restlichen Punkte zu einem erwartungsgemäßen 9:2 Sieg holten Tobias Weitzel (2:0), Thomas Altvater (2:0), Helge Wagner (1:0) und Niklas Weitzel (1:0)

Unsere Mannschaft belegt ungeschlagen mit einem Spielverhältnis von 10:0 den zweiten Platz der Kreisliga.

Tabellenführer ist die als Meisterkandidat gehandelte TSV Stockheim.

Zu dem ersten  Aufeinandertreffen kommt es am kommenden Freitag, den 21.10.2016 um 20:15 h in Stockheim.

 

In der 2. Kreisklasse Ost hatte die 2. Mannschaft  den Tabellendritten KSV Bobenhausen als Gegner.

Überraschend klar musste man sich mit 3:9 beugen und verlor somit hintereinander zwei Spiele und ist auf den 5. Tabellenplatz mit einem Spielverhältnis von 8:4 Punkten abgerutscht.

Auch der bis dahin von Niederlagen verschonte Robin Kinzer musste erstmals als Verlierer die Platte verlassen.

Er verlor denkbar knapp im 5. Satz 9:11.

Auf Altenstädter Seite gewann Ronald Koch/Lukas Kinzer ihr Doppel während die Paarungen Jürgen Starck/Reimund Weitzel und Robin Kinzer/Christian Reyer unterlegen waren.

In den Einzelspielen konnten nur Ronald Koch und Jürgen Starck ihre Leistung abrufen und jeweils Siege für sich verbuchen.

 

 

Die 3.Mannschaft konnte erneut nicht mit der etatmäßigen Mannschaft „auflaufen“. Trotzdem zeigte man gegen TV Okarben eine geschlossenen Mannschaftsleistung und war mit 9:4 Sieger des Matches.

Karl-Heinz Jost, Klaus Dietrich, Frank Kliem, Hartmut Rose, Andrej Kin und Jan Steuernagel ließen nichts anbrennen .

Das erste und zweite Paarkreuz ware nicht zu bezwingen und somit  Garant für den Gesamtsieg.

Der erst seit kurzer Zeit aktive Andrej Kin verpasste eine Überraschung und verlor hauchdünn im 5. Satz mit 9:11.

Der erste Sieg dürfte nur noch eine Frage der Zeit sein!!

Das Team steht nach dem 7. Spieltag in der 2. Kreisliga(Gruppe 1) mit einer ausgeglichenen Bilanz  auf Platz 5 der Tabelle.

Schreibe einen Kommentar