Die 2. Mannschaft

fuhr zum Spitzenspiel nach Ulfa.

Beide Mannschaften waren ungeschlagen.

Altenstadt spielte mit Ronald Koch, Luca Kinzer, Christian Welz, Jürgen Starck, Robin Kinzer und Reimund Weitzel.

Schnell musste man die Überlegenheit des Gastgebers anerkennen.

Nach 0:3 aus den Doppeln verlor man auch beide Spiele im vorderen Paarkreuz.  Mannschaftsführer Welz bewies Nervenstärke und  gewann im fünften Satz (12:10) sein erstes Einzel nach urlaubsbedingter Pause.

Dem schon unheimlich aufspielenden Robin Kinzer blieb es dann vorbehalten den zweiten und gleichzeitig  letzten Punkt für Altenstadt  zu holen.

Robin ist immer noch ungeschlagen und hat auch immer noch keinen Satz verloren. Vielleicht sieht man ihn bald in der ersten Mannschaft??

 

Schreibe einen Kommentar