Spielbericht Schüler Kreisliga

Der Nachwuchs hatte die starke Mannschaft aus Wolferborn erneut als Gegner. Hatte man doch erst vor 10 Tagen gegen sie im Pokal deutlich mit 4:0 verloren.

Diesmal nominierte man mit Benjamin Kaskel, Alexander Kin, Elouan Claaßen und Justin Gruber eine neue Formation.  Paul-Ole Nieß und Christof Olek pausierten.

Vielleicht spielentscheident ging Wolferborn nach den Doppelspielen 2:0 Führung.

Das starke vordere Paarkreuz mit Kaskel  und Kin konnte kurzfristig egalisieren. Wolferborn war aber gegen  Claaßen und Gruber zu stark und ging erneut mit 4:2 in Front.

Benjamin Kaskel verlor dann denkbar knapp , während der bärenstarke Alexander Kin  seinem Partner nicht den Hauch einer Chance ließ und ebenso wie seine erste Begegnung klar mit 3:0 gewann.

Dennoch reichte es am Ende nicht zu einem Sieg oder einem angestrebten Unentschieden. Man unterlag mit 3:6.

Trotzdem ist die junge Mannschaft auf dem richtigen Weg und wird bei entsprechendem Trainingseifer ihren Weg gehen.

Schreibe einen Kommentar